Aus- und Weiterbildung

Wachstum mit Engagement und Verantwortung


Die berufliche und persönliche Qualifikation jedes Mitarbeiters innerhalb unseres Unternehmens ist die Basis für die Qualität unseres Ergebnisses. Aus- und Weiterbildung ist für uns deshalb eine Selbstverständlichkeit. Wir sind stolz auf unser eigenverantwortlich arbeitendes Team. Viele von ihnen haben bereits ihre Ausbildung bei uns absolviert. Auch in diesem Jahr freuen wir uns darauf, neue Auszubildende in unserem Haus zu qualifizieren.

Berufsbild Mechatroniker/in für Kältetechnik

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick
Mechatroniker/innen für Kältetechnik planen Kälteanlagen sowie kälte- und klimatechnische Einrichtungen anhand von Zeichnungen, die sie selbst anfertigen. Sie wählen die notwendigen Bauteile aus und montieren diese zu Anlagen zusammen. Hierbei verlegen sie beispielsweise Rohrleitungen und ummanteln diese, ebenso wie andere Bauteile, mit wärmedämmenden Materialien. In die Anlagen bauen sie elektrische Steuergeräte ein. Nach der Montage überprüfen sie die Funktionsfähigkeit der Anlage und nehmen sie in Betrieb. Außerdem führen sie Wartungs-, Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten durch und weisen Kunden in die Bedienung der Anlagen ein.
Nach der neuen Handwerksordnung können sich Mechatroniker/innen für Kältetechnik nach erfolgreich abgelegter Meisterprüfung oder sechsjähriger Gesellentätigkeit (davon vier Jahre in leitender Stellung) im zulassungspflichtigen Kälteanlagenbauerhandwerk selbstständig machen.
Beschäftigungsmöglichkeiten finden Mechatroniker/innen für Kältetechnik in handwerklichen und industriellen Betrieben im Bereich der Kälte- und Klimatechnik. Dort sind sie an wechselnden Einsatzorten, meist beim Kunden vor Ort, zum Teil aber auch in Werkstätten tätig.

Die Ausbildung im Überblick
Mechatroniker/in für Kältetechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Er ist dem Berufsfeld Metalltechnik, Schwerpunkt Installations- und Metallbautechnik zugeordnet. Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten im Handwerk ausgebildet. Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre.

Mehr Informationen finden Sie unter www.der-coolste-job-der-welt.de.

karriere_content_mechatroniker_768px