BÄKO Weser-Ems-Mitte eG

Projektbeschreibung

Die BÄKO Weser-Ems-Mitte eG ist ein genossenschaftlich organisiertes Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen für Bäckerei- und Konditoreibedarf.
Am Standort Braunschweig installierte unser Unternehmen eine Kälteanlage für ein Plus-Kühllager und einer Kommissionierzone mit einer Grundfläche von ca. 1.200m² und einer Raumtemperatur von +3°C. Der Normalkühlbereich wird mit dem Kältemittel R134a betrieben. Die Kälteanlage für diesen Bereich hat eine Leistung von 140kW bei einer Verdampfungstemperatur von -6°C und einer Verflüssigungstemperatur von +42°C.
Zusätzlich wurde eine R404A Kälteanlage für ein ca. 580m² großes TK-Lager installiert, welches mit einer Raumtemperatur von -27°C betrieben wird. Die Kälteanlage für diesen Bereich hat eine Kälteleistung von 90kW bei einer Verdampfungstemperatur von -36°C und einer Verflüssigungstemperatur von +42°C. Die Abtauung der Verdampfer erfolgt durch Heißgas.

Bei der Projektierung der Kälteanlagen wurde bei der Auswahl und Dimensionierung der Komponenten, zum Beispiel durch den Einsatz elektronischer Expansionsventilen, auf einen Energetisch optimalen und sicheren Betrieb der Kälteanlagen geachtet.

Details

Bauart:

Luftgekühlter Verbundkältesatz mit 4 Kolbenverdichtern

Verdichterfabrikat:

Bitzer

Kälteträger / Temperatur:

-6°C / +42°C und -36°C / +42°C

Kälteleistung:

140 kW und 90 kW

Kältemittel:

R134a und R404A